Besuch in Ötigheim

Unser Besuch der größten Freiluftbühne Deutschlands in Ötigheim war zwar sehr heiß aber auch wie in den vergangenen Jahren einfach wunderschön. Die Stimmen der Mitwirkenden, das Stück (Das Wirtshaus im Spessart), die Kulissen samt Pferden und Esel und natürlich die Darsteller, ob Laien oder Schauspieler allesamt haben alle in ihrer Rolle gelebt und diese fantastisch … Weiterlesen …

Würzwisch 2023

Das Sammeln der Kräuter für den Würzwisch gehört fest zu unserm Jahresablauf. Trotz der Hitze konnten wir unter fachkundiger Führung von Stefanie Wagner fast alle Kräuter sammeln, die man für den Kräuterstrauß braucht. Wie auch in den vergangenen Jahren lernen wir auch in diesem wieder viel über die Wirksamkeit der Kräuter dazu und können so … Weiterlesen …

Ausflug nach Schwäbisch Hall

Der diesjährige Ganztagesausflug führte uns in diesem Jahr in die wunderschöne Stadt Schwäbisch Hall. Dort angekommen wurden wir von zwei gewandeten Stadtführern erwartet. Einmal aus dem Blickpunkt der „Haller Sieder“ und einmal aus dem Leben einer Marktfrau. Beide Führungen waren sehr aufschlussreich und stellten uns die Stadt nicht nur im Jetzt und Hier, sondern auch … Weiterlesen …

Frauenfriedenskirche

Ein wunderbarer Tag in der Frauenfriedenskirche in Frankfurt, mit mehreren hundert Frauenbundfrauen aus ganz Deutschland. Neben einem Stationenweg, einem tollen Gespräch mit Frau Büdenbender und unserer Präsidentin Frau Dr. Flachsbarth, in dem es um das große Thema “Frieden” ging, hatten wir auch einen schönen Gottesdienst. Natürlich mit einem Chor, Klavier und Querflöte aus den eigenen … Weiterlesen …

Reisebericht Regensburg

Vom 15. Juni – 18. Juni 2023 starteten wir mit 48 Frauen zu unserer jährlichen Frauenbundfahrt, dieses Mal nach Regensburg, nachdem wir auf dem Parkhof den Reisesegen unserer geistlichen Beirätin Frau Silvia Schoeneck, erhalten haben. Schon auf der Hinreise hatten wir die Gelegenheit uns Ansbach anzuschauen und an einer Führung durch die Schlossresidenz teilzunehmen. Am … Weiterlesen …

„Weil Gott es so will“

Auf Einladung des Katholischen Deutschen Frauenbund Heppenheim, gemeinsam mit der Frauenkommission im Bistum Mainz, kam Sr. Philippa Rath nach Heppenheim um über ihren Werdegang, ihr Buch „Weil Gott es so will“ und wie es zu diesem gekommen ist, und über ihre Teilnahem an den Versammlungen des Synodalen Weg, zu sprechen. Natürlich stand die Frauenfrage, in … Weiterlesen …