Immer im August werden nicht nur in Erbach Kräuter gesammelt – Heil- und Würzkräuter sowie Blumen aus Natur und Garten. Zu einem Strauß gebunden, dem „Würzwisch“, werden diese an Maria Himmelfahrt gesegnet. Den geweihten Kräutern spricht man heilende Kräfte bei Krankheit und Unglück zu. Auch dieses Jahr luden der Heimat- und Verschönerungsvereins Erbach und der KDFB Zweigverein Heppenheim am Montag, den 14. August, zur Kräutersammlung ein. Treffpunkt war um 18 Uhr am Ortsausgang Erbach ( Pannekucheeck), und führte uns durch Wiesen und Felder, wo wir, wunderbar angeleitet von Umweltpädagogin Stefanie Wagner, tolle Sträuße sammelten.
Danach gab es am Pannekucheeck noch ein tolles Miteinander bei einem guten Schluck Kräuterlikör.

 

Würzwische 1

Würzwische 2